„Eine 100%ige vegane Lebensweise ist nicht möglich“ – Eine Auseinandersetzung mit einem Missverständnis

„Eine 100%ige vegane Lebensweise ist nicht möglich“ – Eine Auseinandersetzung mit einem Missverständnis

Der Veganismus wird von einem Missverständnis begleitet, dem sowohl jene anheimfallen, die den Veganismus ablehnen als auch Vegane selbst. Dieses Missverständnis beruht auf der Auffassung, dass für eine vegane Lebensweise keine Tiere sterben müssen. Für Kritiker*innen [1] ist es einfach, so den Veganismus zu diskreditieren. Für Vegane ist es einfach, sich so auf der ethisch vollkommenen Seite zu wähnen.

Vereinheitlichung und Abgrenzung von “den Tieren”

Nun reicht ein kurzer Hinweis darauf, dass Veganismus eben nicht bedeutet, dass kein Tier für die eigene Lebensweise stirbt, sondern dass für die eigene Lebensweise kein Tier sterben soll. In diesem Sinne handelt es sich nicht um eine beschreibende (deskriptive), sondern eine wertende (normative) Aussage, bei der versucht wird, so wenig wie möglich Leid zu verursachen und die damit dem Vorwurf entgeht, dass für eine vegane Lebensweise auch Tiere sterben. Viel interessanter aber sind die Voraussetzungen und die Implikationen, die mit dem genannten Missverständnis und auch dessen Entgegnung einhergehen. Es zeigt sich, dass die Kritik selbst einem religiösen, totalisierenden und homogenisierenden Denken verhaftet ist, das allzu oft dem Veganismus vorgeworfen wird.

In ihrer Dialektik der Aufklärung haben Max Horkheimer und Theodor W. Adorno geschrieben: „Die Idee des Menschen in der europäischen Geschichte drückt sich in der Unterscheidung vom Tier aus“.[2] In diesem Satz kommt das ganze Missverständnis zum Ausdruck – das Missverständnis, dass es hier “uns” Menschen gäbe und dort „die“ Tiere. In dem Versuch, die Idee des Menschen zu konstituieren, bedarf es etwas, das als Gegenpol funktioniert. Dieser Gegenpol ist das Tier. Ohne die Idee des Tieres ist die Idee des Menschen nicht möglich.[3] Interessant an diesem Faktum ist nun, dass im Begriff des Tieres eine extreme Homogenisierung, also Vereinheitlichung, stattfindet, die es erlaubt, den Veganismus zu diskreditieren. Schimpansen sind Menschen (biologisch) näher als Regenwürmer, und doch werden Schimpansen und Regenwürmer im Begriff des Tieres gleichgesetzt und vom Menschen abgegrenzt. In dieser Selbstbestimmung des Menschen wird das Tier homogenisiert und jede Spezies der übergeordneten Kategorie unterworfen, darin eingesaugt.

Dieses Beispiel hat ganz konkrete theoretische Implikationen für die Kritik des Veganismus: Wenn für die vegane Lebensweise Tiere sterben, dann ist der Veganismus nicht möglich, und Veganer*innen sind heuchlerisch. Diese Kritik ist in ihrem Denken totalisierend und homogenisierend. Differenzen werden nicht mehr berücksichtigt. Wenn Veganismus bedeutet, dass kein Tier für einen stirbt oder sterben soll, dann gibt es keine Differenzen, keine Abstufungen, keine Berücksichtigung konkreter Situationen mehr. Es macht dann keinen Unterschied mehr, ob man ein Schwein tötet, um es zu essen, einem Affen den Kopf aufschneidet, um an ihm zu forschen, eine Kuh tötet, um ihre Haut zu tragen, einen Elefanten einsperrt, um ihn Kunststückchen vollbringen zu lassen, einen Hund anleint und in der Wohnung hält, Getreide isst, für dessen Ernte Mäuse und Insekten getötet werden oder beim Joggen auf einen Käfer tritt. Die Forderung lautet scheinbar: „Wer gegen Vivisektion ist, soll keinen Atemzug mehr tun dürfen, der einem Bazillus das Leben kostet“.[4]

Das Prinzip “Alles oder nichts”

Diese Homogenisierung von unterschiedlichen Lebewesen und deren Kategorisierung als „Tiere“, der wir uns alle nicht komplett entziehen können, beruht in Verbindung mit einer Kritik am Veganismus auf dem Prinzip des „Alles oder nichts“. Wenn man nicht alle retten kann, dann braucht man niemanden zu retten. Wenn man nicht 100% haben kann, dann kann man es gleich sein lassen. Wenn ein Schiff verunglückt und 20 Menschen über Bord gehen, aber nur 15 auf dem Rettungsboot Platz haben, kann man auch gleich alle sterben lassen.

Schiffbruch - alle retten oder niemanden?
Da wir nicht alle retten können, können wir gemäß des Alles oder nichts-Prinzips leider niemanden retten.

Dem Veganismus wird oft unterstellt, eine Religion oder ein Religionsersatz zu sein. Ironischerweise ist das „Alles oder nichts“-Prinzip in seinem Denken selber religiös: Wir können nicht vollkommen sein und werden sündigen, also lasst uns sündigen! Dem liegt die Idee einer Reinheit zugrunde, die ihren Ursprung im Christentum hat. Das Ziel der christlichen Lebensweise ist es, frei von Sünden zu sein. Der Mensch kommt zwar sündig in die Welt und ist damit auch belastet (schon alleine durch die Erbsünde), aber das Bestreben ist es, sich der Sünden zu entledigen und Buße zu tun. Dieser Gedankengang wird (unzulässig) auf Veganer*innen übertragen: Wenn Veganer*innen nicht 100% vegan leben können, dann sind sie selber nicht rein, also heuchlerisch, und damit ist die ganze Idee des Veganismus diskreditiert.

Dabei müssen Kritiker*innen sowie Vegane selbst das Prinzip des Veganismus als etwas verstehen, das Orientierung bieten soll in einer durch und durch speziesistischen Welt, aber selbst noch nicht die Begründung für ein bestimmtes Verhalten ist. „Keine tierlichen Produkte“ ist nur die Handlungsanleitung, nicht die Begründung selbst. Wie nun die Begründung ausfallen mag,[5] sie darf nicht den Fehler begehen und der Vereinheitlichung und Totalisierung des „Tieres“ anheimfallen, sondern muss die Differenzen spezifischer Produktions- und Konsumverhältnisse und Lebewesen berücksichtigen. Ob man ein Schwein oder einen Käfer tötet, ob man indirekt oder direkt tötet, ob man indirekt oder direkt töten lässt, ob die Tötung Mittel oder Zweck ist – das sind unterschiedliche Dinge, die auch entsprechend unterschiedlich betrachtet werden müssen und nicht einfach gegeneinander verrechnet werden können.
Ironischerweise können die Kritiker*innen des Veganismus, wenn sie nach dem Alles oder nichts-Prinzip verfahren, ihre eigenen Verfehlungen nicht außer acht lassen. Wer in dieser Gesellschaft lebt, der unterstützt eine Regierung, die Waffenexporte an Länder genehmigt, in denen Menschenrechtsverletzungen begangen werden. Nach dem Prinzip “Alles oder nichts” wäre es durch das genannte Beispiel gerechtfertigt, jemanden, den man nicht mag, zu schlagen. Ebenso nutzen Kritiker*innen jener Art Smartphones, Kleidung, Elektrogeräte, Kaffee, Zucker usw., bei denen oft miserable Bedingungen für Menschen herrschen. In der Logik jener Kritiker*innen dürfte man sich also erst dann für Menschenrechte einsetzen, wenn man an keiner Praxis mehr beteiligt ist, für die keine Menschen mehr unterjocht, diskriminiert und ausgebeutet werden (was im Kapitalismus nicht möglich ist).

Der Artgenosse – Geil.


Konsequantialismus
Konsequentialistische Ethiken beurteilen die moralische Richtigkeit einer Handlung nach deren Folgen. Zentral ist nicht die Handlung an sich, sondern welche Konsequenzen daraus entstehen. Eine klassische konsequentalistische Position vertritt z.B. der Utilitarismus.

Deontologische Ethik
Deontologische Ethiken bewerten die moralische Richtigkeit einer Handlung aufgrund eines ihr innewohnenden Werts. Unter weitgehender Absehung der Konsequenzen liegt der Fokus auf der Absicht einer Handlung, die auf dem Prinzip des Sollens bzw. der Pflicht beruht. Eine klassische deontologische Position vertritt z.B. Immanuel Kant.
(Vgl. Lutz-Bachmann, Matthias: Grundkurs Philosophie. Band 7. Ethik. Stuttgart: Reclam 2013.)

Ein klassisches Gedankenexperiment stellt das Trolley-Problem dar: Ein Güterzug rast auf 5 Personen zu. Durch Umleiten der Schienen könnte der Zug auf eine andere Schiene gelenkt werden, auf der sich allerdings eine weitere Person befindet. Das moralische Dilemma besteht darin, ob durch aktives Eingreifen der Tod einer anderen Person in Kauf genommen werden darf. Eine konsequentialistische Ethik bewertet das Leben von 5 Menschen höher als das von nur einer. Eine deontologische Ethik dagegen betrachtet das Umleiten der Schienen als ansich intrinsisch falsch.

In der Ablehnung des Veganismus zeigen sich die Kritiker*innen schließlich einem Konsequentialismus verhaftet.
Der Konsequentialismus bewertet im Gegensatz zur Deontologie nicht die Absicht einer Handlung, sondern deren Konsequenzen. In dieser Hinsicht ist es gleich, ob ein Tier direkt oder indirekt getötet wird. Der Konsequentialismus im Sinne dieser Kritik ist zugleich der einfachste Weg. Aber auch er ist falsch und unzureichend, wenn zwischen einer Biene und einem Schwein kein Unterschied gemacht wird, weil beides „Tiere“ sind.

Die Sonderstellung des Menschen und die Vertragstheorie

Eine besondere Stellung in der Begründung des Veganismus (bzw. dessen Ablehnung) nimmt die Vertragstheorie ein,[6] alltagssprachlich oft ausgedrückt durch die Aussage „Aber Menschen sind nun mal Menschen und anders als Tiere!“. Davon abgesehen, dass diese Aussage bereits voraussetzt, was erst mal zu beweisen ist (dass es nämlich einfach so „Menschen“ gibt), sind ihre Argumente meistens durch und durch unschlüssig.

Aus der Auffassung, dass Tiere anders sind als Menschen, folgt oftmals die Rechtfertigung der heutigen Tierhaltung. Selbst wenn diese abgelehnt und auf eine „artgerechte“ Haltung gesetzt wird, so stellen Menschen, die eine Differenz zwischen Menschen und Tieren annehmen, doch nicht in Frage, dass es in Ordnung ist, Tiere zu töten. Aus der (unterstellten) Unterschiedlichkeit von Menschen und Tieren folgt aber in keiner Weise, dass Tiere getötet werden dürfen oder keine Rechte haben.

Viele Vertreter*innen der Vertragstheorie versuchen, die intuitive Annahme der Differenz zwischen Menschen und Tieren aufzunehmen und ein ethisches System daraus zu machen.[7] Der Grundgedanke lautet, dass moralische Regeln durch rationale Akteur*innen gesetzt werden und auch nur (direkt) rationale Akteur*innen betreffen. Moral ist in diesem Sinne eine Übereinkunft, die zwischen vernünftigen Subjekten geschlossen wird. Nun hat die Vertragstheorie das Problem, dass es Menschen gibt, die nicht (bestimmte geistig Beeinträchtigte), noch nicht (Säuglinge) oder nicht mehr (Komatöse, manche Demente) rationale Akteure im eigentlichen Sinne sind.[8] Wie umgehen Vertragstheoretiker*innen, diesen Personen moralische Rechte vorzuenthalten? Sie führen den Begriff der „menschlichen Gemeinschaft“ ein. Säuglinge, Komatöse, (manche) Demente und (manche) Menschen mit geistiger Beeinträchtigung[9] genießen volle direkte Rechte, weil sie Menschen und Teil unserer Gemeinschaft sind. Tiere, auch wenn sie eventuell selbstbewusst sind (wie Schimpansen, Schweine oder Delphine) und damit u.U. nicht weniger rationale Fähigkeiten besitzen als manche der genannten menschlichen Personen, sind nicht Teil der menschlichen Gemeinschaft. Ihnen gegenüber bestehen keine direkten, sondern allenfalls indirekte Pflichten. Sie haben keinen direkten moralischen Status, sondern allenfalls einen indirekten.

Kann diese Argumentation überzeugen? Das Argument steht und fällt mit der Annahme einer  „menschlichen Gemeinschaft“. Diese aber ist weder biologisch noch historisch einfach so gegeben. Das Problem mit der Biologie hat einer der renommiertesten Evolutionsbiologen der Welt, Richard Dawkins, auf den Punkt gebracht: „Wenn wir alle Tiere in Betracht ziehen, die jemals gelebt haben, und nicht nur die rezenten Tiere, werden Wörter wie Mensch und Vogel an ihren Grenzen geradeso verschwommen und unklar wie die Wörter groß und dick. […] Wenn auf einigen vergessenen Inseln irgendwo auf der Welt die Überlebenden aller Zwischenstufen bis zurück zum gemeinsamen Vorfahren von Schimpanse und Mensch entdeckt würden, wer würde daran zweifeln, daß unsere Gesetze und unsere moralischen Konventionen zutiefst beeinflußt würden, besonders, da es vermutlich Paarungen entlang der Skala geben würde?“.[10] Auch historisch hat es den „Menschen“ nie einfach gegeben. Die meiste Zeit der Entwicklungsgeschichte über waren (und sind) je nach Kontext Versklavte, Frauen, Menschen anderer Hautfarbe, Menschen anderer Religion und/oder Menschen mit bestimmten körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen keine oder zumindest keine vollständigen Menschen gewesen. Wer jetzt sagt, dass das selbstverständlich Menschen gewesen sind, der hat den Punkt nicht verstanden, dass es nicht um eine biologische Kategorie geht (die bereits widerlegt wurde), sondern um bestimmte Diskursformationen und Machtverhältnisse, die bestimmen, was und wer überhaupt ein „Mensch“ ist.

Es mag uns so vorkommen, dass es eine ganz klare Grenze zwischen Menschen und Tieren gibt. Aber das ist nur dann aufrechtzuerhalten, wenn wir die Dinge so nehmen, wie sie uns gegeben sind und sie nicht in ihrer historischen Entwicklung betrachten. Aus philosophischer Sicht gibt es „den“ Menschen nicht einfach. In jenem Sinne würden wir auch glauben, dass die Erde eine Kugel ist, weil wir direkt nur ihre ebene Fläche wahrnehmen. Nur eine historische Betrachtung kann uns zeigen, dass sich die Ethik nicht auf eine „menschliche Gemeinschaft“ stützen kann und das auch nicht tun sollte, da sie meistens exkludierend (gewesen) ist.

Fazit

Was folgt aus dem Geschriebenen? Wir sollten weniger rigoros in der Ethik denken und nicht nach dem Alles oder nichts-Prinzip verfahren. Es ist angemessen, die Dinge differenzierter und in ihrem je spezifischen Kontext und ihren besonderen Bedingungen zu betrachten. Die direkte Tötung eines Schweines wird nicht dadurch gerechtfertigt, dass man beim Joggen einen Käfer zertritt. Die Frage nach Grundrechten für Rinder wird nicht dadurch ad absurdum geführt, dass dann auch Bienen Grundrechte haben sollten, weil beides „Tiere“ sind. Genauso wenig sind Bonobos und Mücken ethisch gleich zu gewichten, weil beide „Tiere“ sind. Diese Auffassung wäre in ihrem Wesen genau das, was man dem Veganismus nachsagt: totalisierend und von allen Differenzen absehend.

Anmerkungen & Quellen
[1] Im Folgenden meine ich nur negative Kritik, die eine Ablehnung des Veganismus impliziert. Für eine Auseinandersetzung mit dem Begriff der Kritik siehe den Sammelband “Was ist Kritik?” von Rahel Jaeggi und Thilo Wesche.
[2] Adorno, Theodor W.; Horkheimer, Max: Dialektik der Aufklärung. 21. Auflage. Frankfurt a.M.: Fischer 2013, S. 262.
[3] Das Gleiche gilt ebenso für den Begriff des “Mannes”, der der “Frau” bedarf, des “Weissen”, der des “Schwarzen” bedarf oder der “Vernunft”, die des “Wahnsinns” bedarf (für letzteres Vgl. Michel Foucault “Wahnsinn und Gesellschaft”).
[4] Adorno, Theodor W.; Horkheimer, Max: Dialektik der Aufklärung. a.a.O., S. 255.
[5] Ansätze sind z.B. der Pathozentrismus, der Utilitarismus, die Tugendethik, die Kantische Ethik, Die Vertragstheorie oder die feministische Ethik (Vgl. Friederike Schmitz “Tierethik”).
[6] Die klassische Vertragstheoretische Position geht auf John Rawls und dessen “Theorie der Gerechtigkeit” zurück. Ansätze der Vertragstheorie und die Betonung der Vernünftigkeit des Menschen finden sich allerdings schon bei Immanuel Kant, dessen Ansatz Ernst Tugendhat in seinen “Vorlesungen über Ethik” aufgenommen hat.
[7] Vgl. Carruthers, Peter: Warum Tiere moralisch nicht zählen. In: Schmitz, Friederike: Tierethik. Frankfurt a.M.: Suhrkamp 2014, S. 219-242.
[8] Dieses Argument ist auch bekannt als “Argument der menschlichen Grenzfälle”. Vgl. Wikipedia
[9] Es gibt verschiedene Formen der Demenz ebenso wie es verschiedene Formen geistiger Beeinträchtigungen gibt. Nicht jede demente Person oder jede Person mit einer geistigen Beeinträchtigung ist per se nicht selbstbewusst. Es soll nur deutlich werden, dass es bestimmte Menschen gibt, die nicht selbstbewusst sind, aber trotzdem als Personen und moralische Objekte anerkannt werden, denen direkte moralische Rechte zukommen.
[10] Dawkins, Richard: Der blinde Uhrmacher. München, DTV 2008, 303 u. 305.

621 Kommentare

  1. Alma

    Der Punkt, den ihr überseht ist, dass der Kern des Veganismus nicht vordergründig „Tiere“ im Sinn hat. Es geht darum, empfindungsfähigen Individuen keinen Schaden zuzufügen und sie in Freiheit existieren zu lassen (ja, soweit dies irgendwie möglich, da habt ihr Recht).

    Wenn ihr also beispielsweise die (beachtliche) Ausbeutung von Bienen relativiert, sprecht ihr ihnen implizit die Empfindungsfähigkeit ab, wozu es meines Wissens keine Grundlage gibt. Die (falsche) Beimessung eines hohen Wertes der Eigenschaft „ist Tier“ ist zweifellos weit verbreitet und problematisch (danke fürs thematisieren, an der Stelle), es bedeutet aber nicht, dass wir das Leider einer Biene geringer schätzen als das eines Schweins, das einer Kuh nicht geringer als das eines Schimpansen. Sie unterscheiden sich darin, dass es schlicht aufgrund ihrer Größe viel einfacher möglich ist *unbeabsichtigt* einen Käfer zu töten als einen Schimpansen, und es damit zwangsläufig früher oder später (meist sogar unbemerkt) passiert.

    Des Weiteren bewirkt eure implizite Hierarchisierung verschiedener Spezies genau das was ihr eigentlich ja gerade nicht wollt: Eine Abstufung, an deren Spitze im anthropozentrischen Zeitgeist notwendig der Mensch thronen muss (und bestenfalls aus der Güte seines Herzens anderen Tieren erlaubt auch zu leben — solange es ihm, dem Menschen, heute passt).

    Das Problem ist aber ja eben diese Hierarchisierung, die erst eine Herrschaft derjenigen die oben sind über diejenigen die unten sind begründet und ermöglicht. Euer Argument hingegen will nicht diese Hierarchie oder diese Herrschaft angreifen (das kann es nicht, falls ich es richtig verstehe), sondern es weitet den Kreis derer die in die Gemeinschaft gezählt werden sollen aus. Auf anscheinend Wirbeltiere.

    Lieben Gruß, Alma

  2. Tobias

    Hallo Alma,
    ich weiß nicht, ob ich Deinen ersten Satz richtig verstehe. Ganz einfach geantwortet: Doch, es geht hauptsächlich um Tiere. Und zwar um diejenigen, die empfindungsfähig sind. Das schließt theoretisch Menschen zwar mit ein, da diese aber bestimmte Rechte schon besitzen, geht es Veganer*innen eben weder hauptsächlich um Menschen noch um jene Tiere, die nicht leiden können. Das bedeutet nicht, dass Veganer*innen die genannten Gruppen nicht respektieren, sondern nur, dass ihr Hauptaugenmerk woanders liegt. Es geht eben nicht darum, sich dafür einzusetzen, dass Hartz IV abgeschafft wird oder Insekten Grundrechte bekommen – sondern dass empfindungsfähige Tiere in ihren Interessen/Rechten berücksichtigt werden (das gilt zumindest für die Selbstzuschreibung als „vegan“).
    Außer, Du meinst, es ginge um die „Kategorie“ Tier, nicht um die Individuen. Dann hast Du recht. Aber die meisten Veganer*innen berücksichtigen Individuen, nicht abstrakte Konzepte wie Spezies. Allerdings ist es tatsächlich so, dass manche Veganer*innen zu kurz denken und einen egalitären Ansatz vertreten, nach dem alle Tiere als Tiere gleich berücksichtigen sind. Ich lehne diese Art der Gleichmacherei ab. Es geht durchaus darum, Hierarchien zuzulassen, aber eben keine, die auf der Spezieszugehörigkeit gründen, sondern der Leidensfähigkeit. M.E. Sind Hunde oder Schweine mehr „wert“ als Bienen oder Regenwürmer. Eine Gleichmacherei aller „Tiere“ basiert erstens auf falschen Prämissen (ich argumentiere im Artikel dafür, dass das Spezieskonzept eben nicht einfach gegeben ist), zweitens ist es theoeretisch schlecht begründet, da es nicht überzeugend ist, dass Gleichheit nur deswegen herrscht, weil die kategoriale Ordnung („Tier) gleich ist, und drittens weil es unpraktisch ist (wenn alle Tiere gleich sind, dann muss man sich für Regenwürmer einsetzen wie man sich für Schweine einsetzt).
    Das Prinzip der gleichen Berücksichtigung bezieht sich darauf, gleiches Leiden gleich zu behandeln. Aber nicht, alles Leiden für gleich zu befinden. Das Leiden eines Schweins ist größer als das eines Regenwurms. Schweine leiden mehr als Fische. Umgedreht kann ein ausgewachsener Fisch mehr leiden als ein ungeborenes Ferkel. Aber es geht eben nicht darum, dass das Ferkel mehr wert ist, weil es ein Schwein ist, sondern weil es als Individuum weniger leidet als ein entsprechender Fisch. Dass diese Abwägungen nicht so einfach möglich sind und wir im praktischen Handeln auf Vereinfachungen zurückgreifen müssen, steht auf einem anderen Blatt.
    Ein konkretes Beispiel: Du sprichst von der Ausbeutung von Bienen und dem Absprechen ihrer Empfindungsfähigkeit. Diese muss aber erst mal bewiesen werden. Sie ist nicht einfach gegeben, weil man sie als „Tier“ kategorisiert hat. Und selbst wenn man davon ausgeht, dass Bienen empfinden können, bedeutet das nicht, dass es keine Hierarchien gibt. Ich jedenfalls nehme an, dass Schweine mehr leiden können als Bienen.
    Das Problem ist dabei, zwischen dem Prinzip der gleichen Interessenberücksichtigung und der Zuschreibung zu einer Spezies zu unterscheiden. Schweine sind prinzipiell leidensfähiger als Bienen. Das bedeuet nicht, dass jedes Schwein immer ethisch höher zu bewerten ist als jede Biene. Im Fall von Bienen und Schweinen mag die Leidensfähigkeit weiter auseinanderliegen, aber wenn man das auf den Vergleich zwischen Menschen und Bonobos überträgt, ist das schon nicht mehr so einfach. Nur speziesistische Vorurteile stellen das Leben eines Menschen prinzipiell über das Leben eines Bonobos.
    Allerdings habe ich das Gefühl, dass es auch Scheingefechte sind. Die Frage, ob Schwein oder Biene, Mensch oder Bonobo, stellt sich praktisch kaum. Was sich stellt, ist die Frage, wieso Milliarden Tiere getötet werden, weil sie schmecken, und nicht, weil es zum Überleben notwendig ist.

  3. Andreas Stegemann

    Hallo Tobias,
    etwas unphilosophisch: Ohne Deine These, Bienen wären weniger leidensfähig als Schweine zustimmend oder ablehnend (und auch ohne die Implikation dieser Frage für eine ethische Lebensweise) bewerten zu wollen: Woher nimmst Du die Annahme, eine Biene wäre weniger leidensfähig? Dazu müsste man doch (was sicher kein Biologe bewusst je war) selbst eine Biene mit einem Bienenbewusstsein (ihr tatsächliches, nicht durch Verhaltensbeobachtung oder äußeren Vergleich der anatomischen Nervensysteme völlig verschiedener Spezies in sie hineinspekuliertes) gewesen sein, und ihren Schmerz empfunden haben. Danach ein Hausschwein sein, seinen Schmerz und seine Emotionen empfunden haben, um dann das Leiden ihres Lebens zu vergleichen (und zu entscheiden, ob ich mir Honig kaufe). Eine Biene äußert (für uns Menschen wahrnehmbar) keine Emotionen, ist schnell und („normalerweise“) ohne Schuldgefühle zu töten, aber dass sie weniger leidensfähig wäre, ist doch Spekulation riesengroßer Säugetiere, die von außen auf sie blicken.
    Nach meiner (religiösen) Ethik ist das Kriterium des „nicht töten“-Wollens „fühlende Wesen“. Eine Biene scheint Schmerz zu fühlen (wenn Du ihr z.B. die Flügel ausreißen würdest) – also versuche ich, (selbst) keine Biene zu töten.
    Mir ist es aber auch nicht möglich, so zu leben, dass kein einziges Tier „für“ mich stirbt, d.h. mein Obst und Gemüse wurde unter „normalem“ Pestizid-Einsatz angebaut usw. – ich stimme Dir zu, dass man deswegen nicht den Veganismus oder seine ethischen Werte in die Tonne zu treten.
    Andreas

    1. Tobias

      Hallo Andreas,

      es gibt mehrere Möglichkeiten, das wissenschaftlich einzufangen: Man schaut sich die Stammesgeschichte eines Lebewesens an und/oder seine Physiognomie. Und Schweine haben eine evolutionäre Entwicklung, die näher am Menschen ist als die von Bienen. Zudem besitzen Schweine ein zentrales Nervensystem, was ein deutlicher Hinweis auf Schmerzempfindung ist, im Gegenteil zu Bienen. Bei Schweinen ist also eher die Frage, inwiefern sie Schmerzen empfinden können, bei Bienen, ob sie das überhaupt können (klar: im Zweifel für die Angeklagten, wenn es um Ethik geht).

      Dazu kommt das Problem des Solipsismus: Letztlich kennt man eh nur den eigenen Schmerz, die eigenen Empfidungen. Auch die anderen erfährt man nur als Objekte. Man kann nicht wissen, wie es sich >>anfühlt<<, was andere fühlen. Und da kommt dann die Ähnlichkeit ins Spiel: Was mir ähnlich(er) ist, hat wahrscheinlich auch ähnlich(ere) Empfindungen wie ich.

      Zu dem Punkt des "Für Veganismus sterben auch Tiere!":
      https://thevactory.de/adventskalender-dont-go-pollmer-tuer-4/

  4. Pingback: thesis template
  5. Pingback: tadalafil cheap
  6. Pingback: education thesis
  7. Pingback: write my essays
  8. Pingback: celebrex nsaid
  9. Pingback: keflex 500mg cap
  10. Pingback: cymbalta hurts
  11. Pingback: 6 mg tadalafil
  12. Pingback: 20mg for sale
  13. Pingback: omeprazole target
  14. Pingback: 1
  15. Pingback: ivermectin cream 1
  16. Pingback: pills for ed
  17. Saç ekimi fiyatları saç teli bölgesinin yapısına, saç adedine, lokasyon, kampanya, referans hasta ya da teknolojik cihaz sisteminin gelişmişlik seviyesine göre değişmektedir. Saç ekimi fiyatları 2021 yüksek olarak piyasada gösterilen klinik ve hastanelerin hepsinin başarılı sonuçlar elde etiği düşünmemelidir. Araştırma yaparken özellikle kliniklerin tecrübesine, ilgili alandaki gösterdikleri profesyonel uzman kadro bilincine ve diğer hasta yorumları dikkate alınmalıdır.2021 saç ekimi fiyatlarının maalesef belirli bir standardı bulunmamaktadır. https://bit.ly/sac-ekimi-hb

  18. Bei der vaginalen Verjüngung wird in der Regel eine Vaginoplastik („Straffung“ der Vagina) und/oder eine Schamlippenplastik oder Vulvaplastik (Umformung der Vulva oder Schamlippen, der äußeren und inneren Schamlippen) kombiniert. Dieser Eingriff erfreut sich bei vielen Frauen zunehmender Beliebtheit.

  19. Beyler ne zaman geldigini önemi yok bence saat önemi yok siteye giris yaptiktan sonra geliyor mu geliyor bosverin gerisini

  20. I thought I was stalking the boy I love, but it turned out that the room was stalking me, I open immediately 🙂

  21. Guys, it doesn’t matter when you come, I think the time doesn’t matter, does it come after you log in to the site, never mind the rest.

  22. Pingback: sneak a peek here
  23. Pingback: Anonymous
  24. Pingback: Anonymous
  25. Pingback: Anonymous
  26. Pingback: stromectol tablets
  27. Pingback: ivermectin buy
  28. Pingback: ivermectin 5
  29. Pingback: ivermectin cream 1
  30. Pingback: stromectol 0.5 mg
  31. Pingback: le tadalafil
  32. Pingback: ivermectina dosis
  33. Pingback: 2cryptic
  34. Pingback: stromectol xr
  35. Pingback: cheap stromectol
  36. Pingback: ivermectin 0.5%
  37. Pingback: keflex pregnancy
  38. Pingback: ivermectin gold
  39. Pingback: ivermectin
  40. Pingback: generic keflex
  41. Pingback: flexweld keflex
  42. Pingback: erythromycin
  43. Pingback: online pharmacy
  44. Pingback: pharmacy
  45. Pingback: canadianpharmacy
  46. Pingback: canada pharmacies
  47. Pingback: ivermectin trial
  48. Spor ile uğraşan bireyler vücudun anabolik sürecini desteklemek için Steroid Sipariş verme gerçekleştirmektedirler

  49. A very successful work. Congratulations, take care of yourself. https://steroidmagazan.com Geniş kadrosu ile kurulduğu dönemden beri steroid satın al konusunda güvenli bir alışveriş imkânı sunuyor. Hedefimiz, Yurtiçi ve Yurtdışı kaynaklar ile bu sektörde bulunduğumuz liderlik konumumuzu korumak.

  50. Congratulations, a successful article work. Steroid satın al ve hormonlarını kullanarak güçlü bir vücuda sahip ol! Spor yaptıktan sonra kas onarımının desteklenmesi için steroide ihtiyaç duyduğunuzu biliyor muydunuz?

  51. Pingback: mazhor4sezon
  52. Pingback: filmfilmfilmes
  53. Pingback: gRh9UPV
  54. Pingback: canadian drug
  55. Steroid terimi vücutta ki bir hormonun adıdır. kullanmak için steroid satın al ile arama yapan kullanıcıların en doğru şekilde bilgi edinmesi bizim görevimizdir.

  56. Steroid sipariş ederek kaslarınızın daha güçlü bir yapıya sahip olmasını ister misiniz? O halde yapmanız gereken oldukça basit! Size özel paketlerimizden bir tanesini satın almanız durumunda en kaliteli sonuçları elde etme imkanına sahip olabileceksiniz.

  57. Harika blog, severek takip ediyorum, yazılarınıza hayranım. Bizim web sitemize ziyarete de beklerim.

  58. Great blog, I follow you with pleasure, I admire your articles. You are also welcome to visit our website.

  59. mehmetfratta1 86keser 88_aysee 98_deli 91ajjj 95mmm

  60. Pingback: use of ivermectin
  61. Harika blog, severek takip ediyorum, yazılarınıza hayranım. Bizim web sitemize ziyarete de beklerim.

  62. Pingback: 9-05-2022
  63. Pingback: kinoteatrzarya.ru
  64. Pingback: TopGun2022
  65. Pingback: Xvideos
  66. Pingback: XVIDEOSCOM Videos
  67. Pingback: ivanesva
  68. Great blog, I follow you with pleasure, I admire your articles. You are also welcome to visit our website.

  69. Pingback: Northwest Pharmacy
  70. Pingback: canadianpharmacy
  71. Pingback: online drug store
  72. Pingback: Netflix
  73. Pingback: FILM
  74. Pingback: designchita.ru
  75. Pingback: YA-krasneyu
  76. Pingback: design-human.ru
  77. Pingback: designmsu.ru
  78. Pingback: vkl-design.ru
  79. Pingback: irida-design.ru
  80. Pingback: japan ivermectin
  81. Pingback: ivermectin 90 mg
  82. Pingback: projectio
  83. Pingback: psy online
  84. Pingback: do-posle-psihologa
  85. Pingback: uels ukrain
  86. Pingback: boominets
  87. Pingback: nescim
  88. Pingback: adrcrta
  89. Pingback: biosavons
  90. Pingback: DPTPtNqS
  91. Pingback: qQ8KZZE6
  92. Pingback: D6tuzANh
  93. Pingback: cwvanlines
  94. Pingback: SHKALA TONOV
  95. Pingback: chelovek-iz-90-h
  96. Pingback: alucram
  97. Pingback: besafeab
  98. Pingback: shoop-parfum
  99. Pingback: 3Hk12Bl
  100. Pingback: 3NOZC44
  101. Pingback: 01211
  102. Pingback: torilsdesign
  103. Pingback: eseaship
  104. Pingback: tor-lyubov-i-grom
  105. Pingback: film-tor-2022
  106. Pingback: hd-tor-2022
  107. Pingback: hdorg2.ru
  108. Pingback: hd-film-2022-tor
  109. Pingback: JXNhGmmt
  110. Pingback: smileytips
  111. Pingback: calaera
  112. Pingback: Psikholog
  113. Pingback: blturnerintl
  114. Pingback: dessanchar
  115. Pingback: netstate.ru
  116. Pingback: tnlnsl
  117. Pingback: mgothar
  118. Pingback: hoshinowa
  119. Pingback: cdielektrik
  120. Pingback: Link
  121. Pingback: ivermectin 10 mg
  122. Pingback: smefaculty
  123. Pingback: saglikara
  124. Pingback: ericonidi
  125. Pingback: psy
  126. Pingback: fociphotos
  127. Pingback: bit.ly
  128. Pingback: vfokus
  129. Pingback: pa-clan
  130. Pingback: cleantalkorg2.ru
  131. Pingback: nardulan
  132. Pingback: fismare
  133. Pingback: bucha killings
  134. Pingback: War in Ukraine
  135. Pingback: Ukraine
  136. Pingback: trientry
  137. Pingback: sildenafiltrm
  138. Pingback: site
  139. Pingback: stats
  140. Pingback: scpfamag
  141. Pingback: revatio
  142. Pingback: Ukraine-war
  143. Pingback: movies
  144. Pingback: gidonline
  145. Pingback: drugs for sale
  146. VPS, her bir Sanal Sunucuyu birdenbire çok işletim sistemi çalıştıran paylaşılan bir fiziksel bilgisayar çalıştırıyor olsa da, kullanıcının bakış açısından özel/özel bir sunucu olan bir Sanal Sunucudur.

  147. Pingback: web
  148. Pingback: film.8filmov.ru
  149. Pingback: video
  150. Pingback: studiogorsel
  151. Pingback: online pharmacy
  152. Otomobilinizle otoyolun olmadık yerinde yolda mı kaldınız? Gereksiz yere endişeye kapılmayın! Marmaris oto kurtarma ihtiyacınızda Enyakın olarak birlikte hizmet verdiğimiz onlarca tecrübe sahibi işletmeyle sizi zor durumda bırakmayız. Otomobil, minibüs, kamyon, motosiklet… Arabanızın büyüklüğü, cinsi nasıl olursa olsun her ihtiyacı karşılayabilecek kaliteli ekipman ve yetenekli çalışanlarıyla Enyakın kapsamında servis sağlayan oto kurtarma firmaları, sizi ve aracınızı bulunduğunuz yerden en ivedi ve itimatlı şekilde kurtaracaktır.

  153. SEO Analizi sitemiz ile birlikte siz de sitenizin değerini ölçebilirsiniz. Sitenizin potansiyelinin nasıl ifade edildiğini ve arama motorlarında ne kadar etkili olduğunu öğrenin. Web sitesi seo analizi aracımız ile sitenizin sayfa içi öğelerini görüntüleyebilir ve karşılaştırabilir, sitenizin Google ve diğer arama motorlarında keşfedilmesinde en büyük farkı hangilerinin oluşturduğunu görebilirsiniz.

  154. Onlyfans Leaks is a team that helps each other, providing only the best premium accounts of onlyfans and video.

  155. Pingback: filmgoda.ru
  156. Pingback: rodnoe-kino-ru
  157. Porn adult backlinks for your website, You want improve your adult site SERP here its right choice for you.

  158. Pingback: westwoodcpr
  159. Pingback: stat.netstate.ru
  160. Pingback: mainoste
  161. Pingback: profprsites
  162. Marmaris Oto Kurtarma Uzmani Benzer teknolojik ürünlerden sonra hayatımızın olmazsa olmazı haline gelen arabalar hayatımıza dahil olurken farklı sorunları, farklı hizmetleri ve gereksinimleri de yanlarında getirdiler. Marmaris oto kurtarma, yolda kalan her arabaya ve her insana en kısa sürede yardım edebilmeyi ve araba kurtarma hizmetini en kaliteli şekilde sürdürebilmeyi hedeflemektedir. Marmaris çevresinde yolda kaldıysanız araç kurtarma çalışması yapan bir firmayla kısa zamanda iletişime geçip hizmet almak istiyorsanız. üst kısımda yer alan konum kısmından bize konum atın hemen size ulaşalım. ekibimizin hızlı ve 27 yıllık tecrübemizle Sizlerin Hizmetindeyiz. 365 Gün 24 Saat Marmaris’te Oto Kurtarma ve Vinç Hizmeti Alabilirsiniz.

  163. Pingback: sY5am
  164. Pingback: tyvano
  165. Pingback: slowcicle
  166. Pingback: canada pharmacy
  167. Pingback: Dom drakona
  168. Pingback: JGXldbkj
  169. Pingback: aOuSjapt
  170. Pingback: ìûøëåíèå
  171. Pingback: psikholog moskva
  172. Pingback: shemcreekevents
  173. Pingback: merrakech
  174. Pingback: badgaystube
  175. Pingback: Dim Drakona 2022
  176. Pingback: christmaskookies
  177. Pingback: TwnE4zl6
  178. Pingback: pastelpants
  179. Pingback: hetkookboek
  180. Pingback: psy 3CtwvjS
  181. Pingback: rncguide
  182. Pingback: celexacit
  183. Pingback: sleekclassified
  184. Pingback: portalsituspoker
  185. Pingback: jupitersupplies
  186. Pingback: lalochesia
  187. Pingback: gunicinden
  188. Pingback: latestime
  189. Pingback: mumofthreeboys
  190. Pingback: atrapaniapp
  191. Pingback: bcsarts
  192. Pingback: koteiko
  193. Pingback: kamolrat
  194. Pingback: film onlinee
  195. Pingback: zeneventsja
  196. Pingback: themrsc
  197. Pingback: aboutbabyshowers
  198. Pingback: webbirga
  199. Sizde NestaCloud ile aradığınız sunuculara ışık hızında erişebilirsiniz, en güzel en kaliteli sunucu hizmetlerine erişmek artık çok kolay. Sunucu hizmetlerimize güveniyoruz. Haydi hemen indirimli paketlerimizden deneyin. Pişman olmayacaksınız, bize güvenebilirsiniz.

  200. Manga Oku Tr ile Türkçe manga okumak artık bir tık uzağınızda! Hiç bir şekilde kaliteden ödün vermeyen yönetim kadromuz her zaman siz değerli okuyucularımıza en Popüler Manga, Manhwa ve Webtoon içeriklerini sunar.

  201. Animeizletr İle Anime izle ve Animeizletr yani Türk Anime seçeneklerielinizin hemen altında! İstediğiniz içeriği En yüksek kalitede izleyebilirsiniz. Hızlı ve çalışkan ekibimiz her gün yeni bölümleri ışık hızında siz değerli kullanıcılarımıza sunar.

  202. Mp3 Video indir en kolay şekilde çoğu platformdan mp3 veya video indirebileceğiniz en popüler sitedir. Sitemizde tek tıkla cihazınıza istediğiniz mp3 veya video dosyasını kaydedebilirsiniz. Mp3 Video İndir Türkiye’nin en hızlı video indirme sitesi.

  203. DonghuaTR Türkçe Anime ve Donghua izleme adresi. Bir çok çeşit Animeyi sitemizde HD kalitede izleyebilirsiniz. Anime bölümleri her zaman güncel olarak sitemizde yayınlanır. Aradığınız tüm animeleri DonghuaTR’de bulabilir ve izleyebilirsiniz.

  204. Pingback: keralatourslane
  205. Pingback: kuwaitwebinfo
  206. Pingback: bibuthomas
  207. On our U31 Pill site, we will introduce you to all kinds of pills and explain their harm and abuse. We will also let you know about this subject.

  208. Youtube Mp3 Video İndir hizmetimiz sektördeki en başarılı hizmetlerin önde gelenlerinden bir tanesidir. Siz de youtube mp3 indirmek veya youtube video indirmek istiyorsanız sitemize gelebilir ve yararlanabilirsiniz, sitemiz oldukça hızlıdır.

  209. Pingback: stromectol lice
  210. Pingback: classfaqs
  211. Pingback: stromectol drug
  212. Pingback: lehuotao
  213. Pingback: perfumerypalace
  214. Pingback: rcnutricion
  215. Pingback: wpaffiliateblog
  216. Manga Oku Tr ile Türkçe manga okumak artık bir tık uzağınızda! Hiç bir şekilde kaliteden ödün vermeyen yönetim kadromuz her zaman siz değerli okuyucularımıza en Popüler Manga, Manhwa ve Webtoon içeriklerini sunar.

  217. Manga Oku TR Türkiyenin en büyük manga okuma platformudur. İstediğiniz zaman 7/24 online olarak manga okuyabilirsiniz. En popüler ve en güncel bölümler her zaman Manga Oku Tr’de. Artık Türkçe manga okumak çok kolay.

  218. Okumak istediğiniz tüm Manga, Manhwa ve Webtoonları Manga Oku TR’de bulabilirsiniz. Ekibimiz büyük bir gayret ve heves ile tüm güncel bölümleri ışık hızında okuyucularımza ulaştırır. Manga Oku TR kullanıcılarına değer veren bir sitedir.

  219. DonghuaTR Türkçe Anime ve Donghua izleme adresi. Bir çok çeşit Animeyi sitemizde HD kalitede izleyebilirsiniz. Anime bölümleri her zaman güncel olarak sitemizde yayınlanır. Aradığınız tüm animeleri DonghuaTR’de bulabilir ve izleyebilirsiniz. Anime izle.

  220. DonghuaTr Tük animeye en Yüksek kalitede ve en hızlı şekilde ulaşabileceğiniz bir sitedir. Sitemiz her daim güncel olup içeriklerini her gün yeniler. Türkanime’ye ulaşmak hiç bu kadar kolay olmamıştı. DonghuaTR her zaman türk anime seçenekleri ile yanınızda. Anime izle.

  221. DonghuaTR İle Türkçe Animeler Ve Donghualar yani Türk Anime seçeneklerielinizin hemen altında! İstediğiniz içeriği En yüksek kalitede izleyebilirsiniz. Hızlı ve çalışkan ekibimiz her gün yeni bölümleri ışık hızında siz değerli kullanıcılarımıza sunar. Anime izle.

  222. Pingback: canadian pharmacys
  223. Animeizletr Tük animeye en Yüksek kalitede ve en hızlı şekilde ulaşabileceğiniz bir sitedir. Anime izle sitemiz her daim güncel olup içeriklerini her gün yeniler. Anime izle ulaşmak hiç bu kadar kolay olmamıştı. Animeizletr her zaman türk anime seçenekleri ile yanınızda.

  224. Animeizletr Türkçe Anime ve Donghua izleme adresi. Bir çok çeşit Animeyi sitemizde HD kalitede izleyebilirsiniz. Anime bölümleri her zaman güncel olarak sitemizde yayınlanır. Aradığınız tüm animeleri Animeizletr’de bulabilir ve izleyebilirsiniz.

  225. Sizde NestaCloud ile aradığınız sunuculara ışık hızında erişebilirsiniz, en güzel en kaliteli sunucu hizmetlerine erişmek artık çok kolay. Sunucu hizmetlerimize güveniyoruz. Haydi hemen indirimli paketlerimizden deneyin. Pişman olmayacaksınız, bize güvenebilirsiniz.

  226. NestaCloud VDS Sunucu kampanyalarından hemen yararlanın. Tüm hosting ve sunucu hizmetlerinde sezon indirimi başladı. P indirim ile sizde dilediğiniz sunucuyu ilk ay indirimi ile kullanabilirsiniz. Artık sunucu sahibi olmak çok kolay.

  227. Pingback: 3qAIwwN
  228. Pingback: stromectol biam
  229. Pingback: peccanada
  230. Pingback: choosegunsafe
  231. Pingback: video-2
  232. Pingback: roadeks
  233. Download And Share MP4 Video MP3 Music! You will be able to download mp3 and video in the quality you want from our website, and it is always completely free.

  234. Mp3Video.org’u tercih etmelisiniz çünkü Youtube Mp3 ve Youtube Video İndir alanında lider teknoloji sağlayıcılarındandır. Hızlı altyapısı güvenilir sistemi, reklamsız ara yüzü ile kalite odaklı bir hizmet sunmaktadır, pişman olmama garantili bir servistir.

  235. Pingback: sezons.store
  236. Pingback: filecodi
  237. Pingback: conquerrsi
  238. Pingback: stromectol scabies
  239. Pingback: generic stromectol
  240. Pingback: critterbidz
  241. Pingback: psy-news.ru
  242. Pingback: mrwhiterabbit
  243. Pingback: novynha
  244. Pingback: ferinhasviajantes
  245. Pingback: stromectol tablets
  246. Pingback: hdcamcrew
  247. Pingback: imilade
  248. Pingback: 000-1
  249. Pingback: 3SoTS32
  250. Pingback: 3DGofO7
  251. Pingback: cedizmir
  252. Pingback: legoldberg
  253. Pingback: virukshamtrust
  254. Pingback: torgius
  255. Pingback: lwthai
  256. Pingback: sdlcexpert
  257. Pingback: aselresorthotel
  258. Pingback: ukomik
  259. Pingback: salnunz

Kommentar verfassen