Veredelungsverlust in der Tierindustrie

Veredelungsverlust in der Tierindustrie

Die Tierproduktion ist heute die mit Abstand größte von Menschen ausgehende Art der Landnutzung. 75% aller landwirtschaftlich genutzten Flächen (Acker- und Weideflächen) dienen der Tierproduktion. Die Tierproduktion ist lt. FAO für rund 18% der gesamten Treibhausgas-Emissionen verantwortlich [3]. Die Suche nach alternativen Treibstoffen beginnt ebenfalls im substanziellen Maße, Ernteerträge zur Erzeugung von Bio-Treibstoffen abzuzweigen (um …

Nährstoffreport Vegan: Jod

Nährstoffreport Vegan: Jod

Was bewirkt Jod im Körper? Jod (bzw. „Iod“, wie es eigentlich heißt) ist für die Bildung der Hormone in der Schilddrüse erforderlich. Die Schilddrüse ist sowas wie der “Taktgeber” für den gesamten Stoffwechsel: Die Schilddrüsenhormone steuern unter anderem Wachstum, Knochenbildung, Entwicklung des Gehirns, sowie den Energiestoffwechsel. Jod trägt damit zur normalen kognitiven Funktion und zur …

Nährstoffreport Vegan: Omega3-Fettsäuren

Nährstoffreport Vegan: Omega3-Fettsäuren

Omega3-Fettsäuren sind ungesättigte Fette, die teils essenziell sind – also vom Körper nicht hergestellt werden können und daher mit der Nahrung aufgenommen werden müssen. Die bekanntesten Omega3-Fettsäuren, die für die menschliche Ernährung relevant sind, heißen Alpha-Linolensäure (ALA), Eicosapentaen-Säure (EPA) und Docosahexaen-Säure (DHA), um die es im Folgenden gehen wird. Die wichtigsten Fakten vorab Die kurzkettige …

Nährstoffreport Vegan: Vitamin B12

Nährstoffreport Vegan: Vitamin B12

Was bewirkt Vitamin B12 im Körper? Vitamin B12 ist, vereinfacht dargestellt, wichtig für die Zellteilung, die Blutbildung und die Funktion des zentralen Nervensystems. Dosierungsempfehlung Die empfohlene Tagesdosis für Erwachsene beträgt laut DGE 3 µg. Neuere, internationale Empfehlungen (2010) sprechen von einem optimalen Niveau von 4-7 µg täglich (Ref.: Internationale Empfehlungen). Vitamin B12 ist eine wasserlösliche …

Oh wie wohl… ist mir im Tierwohlstall?

Oh wie wohl… ist mir im Tierwohlstall?

Die „Initiative Tierwohl“ ist eine als GmbH organisierte Kampagne des Handels, die von jedem Kilo Fleisch, das mit dem Tierwohl-Label gekennzeichnet ist, 4 Cent abführt, um Umbaumaßnahmen in den Ställen im Sinne von „gutes Fleisch von glücklichen Tieren“ zu realisieren. Die Landwirtinnen und Landwirte können sich dafür bewerben und bei Erfüllung bestimmter Maßnahmen aus einem …

[Newsflash] BILD: Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) fordert „Mehr Schweinefleisch an deutschen Schulen“

[Newsflash] BILD: Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) fordert „Mehr Schweinefleisch an deutschen Schulen“

Schwein gehabt? Ein Problem treibt unseren Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Christian Schmidt (CSU), seit März 2016 [7] um: Den Kindern in unseren Schulen und Kitas wird das Schwein als sinnstiftendes Element auf dem Teller vorenthalten! “Dass unsere Kinder kein Schweinefleisch mehr bekommen, ist völlig inakzeptabel” so Schmidt gegenüber der BILD. Wie schon im …

Adventskalender „Don’t go Pollmer!“ Tür 22: „Rechenfehler: Die Massentierhaltung führt zu immer höheren Tierzahlen“

Adventskalender „Don’t go Pollmer!“ Tür 22: „Rechenfehler: Die Massentierhaltung führt zu immer höheren Tierzahlen“

Kurzzusammenfassung: Udo Pollmer und seine Co-Autoren versuchen, anhand von Zahlen über die in Deutschland gehaltenen Tiere zu belegen, dass weniger Tiere gehalten werden müssen, wenn man auf die Methoden der Massentierhaltung setzt. Die Produktivität habe sich dank Massentierhaltung gesteigert, so dass in 2013 gegenüber 1950 4 Millionen Großvieheinheiten (GV) weniger gehalten wurden (13 Millionen GV …